(U3) Öl ausgelaufen > 50 Liter

Einsatz
Umwelt-/Gefahrguteinsatz
Einsatzort Details

Hauptstraße/ Wassergraben, Loßburg
Datum 24.10.2020
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

FF Lossburg, Abt. Lossburg
Polizei
    KBM
      Gemeinde Bauhof
        Fahrzeugaufgebot   Fl. Lossburg 1/11  Fl. Lossburg 1/44-1  Fl. Lossburg 1/44-2  Fl. Lossburg 1/54  Fl. Lossburg 1/19
        Umwelt-/Gefahrguteinsatz

        Einsatzbericht

        Heute um 6:19 Uhr in der Früh war die Nacht für die Abteilung Loßburg und die Führungsgruppe vorbei. Ein aufgerissener LKW-Kraftstofftank war die Ursache.

        Im Verladebereich eines Supermarktes streifte ein LKW einen Stein, wodurch der Kraftstofftank aufgerissen wurde und Diesel auslief.

        Als Erstmaßnahme kamen Auffangwannen zum Einsatz um dem Austritt zu begrenzen, Anschließend wurde der restliche Diesel im Tank mittels Druckluftmembranpumpe abgesaugt.

        Da bereits große Mengen Diesel ausgelaufen waren, musste der Bereich großflächig mit Bindemittel abgestreut werden. Auch lief eine größere Menge Diesel in die Kanalisation, was erst durch den Einsatz der Feuerwehr gestoppt werden konnte.

        Vertreter der Umweltbehörde sowie der Abwasserbetriebe machten sich Vorort ein Bild der Lage und leiteten weitere Maßnahmen ein.

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder