(H3) Person in Not

Einsatz
Technische Hilfeleistung
Einsatzort Details

Bühlweg, Sterneck - Oberbrändi
Datum 03.08.2019
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

FF Lossburg, Abt. Lossburg
FF Lossburg, Abt. Sterneck
Rettungsdienst
    Fahrzeugaufgebot   Fl. Lossburg 1/11  Fl. Lossburg 1/44-1  Fl. Lossburg 1/44-2  Fl. Lossburg 1/33  Fl. Lossburg 5/41

    Einsatzbericht

    Einen nicht alltäglichen Einsatz galt es für die Abteilungen Sterneck und Loßburg am heutigen Samstag abzuarbeiten. Sie wurden durch die Integrierte Leiststelle in Freudenstadt zusammen mit dem Rettungsdienst nach Oberbrändi alarmiert.

    Ein Kind war bei Spielen in einer Zwischenebene in einen Spalt zwischen Holzdecke und Verlanderung zweier Sparren gerutscht und stecken geblieben. Die Eltern stützten das Kind von unten und oben um ein weiteres Einklemmen zu verhindern. Da die eigenen Befreiungsversuche scheiterten und das Kind zunehmend über Schmerzen klagte, wurde ein Notruf abgesetzt.

    Nach Eintreffen der Rettungskräfte und einer kurzen Sichtung durch den Rettungsdienst wurden die Maßnahmen zur Befreiung eingeleitet. Mittels Hand- und Säbelsäge konnte die Holzdecke von unten aufgesägt werden. Holzstücke wurden ausgebrochen und somit der Spalt vergrößert. Dadurch konnte das Kind aus der misslichen Lage befreit werden.

    Nach Überprüfung durch den Rettungsdienst war schnell klar, dass das Kind mit dem Schrecken davongekommen war, es blieb unverletzt.